Lovegra – das Potenzmittel für die Frau

Was vielen Menschen unbekannt ist, sollte ausgesprochen werden: Potenzmittel für Frauen gibt es tatsächlich. Dabei ist das Präparat Lovegra auf der Grundlage des pharmazeutischen Wirkstoffs Sildenafil Citrate als sogenanntes „Viagra für Frauen“ bekannt geworden. Das Produkt ist im Online Versandhandel problemlos zu bestellen und kommt anonym und diskret zu Ihnen nach Hause. Dabei sind Packungsgrößen von 8 bis 40 Pillen erhältlich, die als Medikament aber auf keinen Fall in die Hände von Kindern gelangen sollten. Vor der Anwendung sollte außerdem eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden, da keine gesicherten Erkenntnis auf negative Folgen vorliegen. Bei Fragen ziehen Sie einen Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens zu Rate.

Menge + Bonus Preis pro Einheit Preis Bestellung
8 pillen 6.50 52.00
12 pillen 5.92 71.00
16 pillen 5.94 95.00
32 + 4 pillen 5.39 194.00
40 + 8 pillen 4.98 239.00

FAQ über Lovegra

Was ist Lovegra?

Viagra kennt jeder und jeder weiß auch, wozu die kleinen blauen Pillen gedacht sind: Sie helfen Männern dabei, wieder Spaß im Bett zu haben. Was aber gibt es für Frauen, die zum Beispiel Probleme damit haben, einen Orgasmus zu bekommen? Vor einigen Jahren lautete die Antwort: Es gibt nichts. Heute ist die Wissenschaft schon einen bedeutenden Schritt weiter, denn es gibt Lovegra, wenn Sie so wollen, ein Potenzmittel nur für Frauen. Lovegra enthält die gleichen Inhaltsstoffe, die auch in Viagra zu finden sind und Lovegra kann Frauen auf eine sehr effektive Art und Weise dabei helfen, ein erfülltes Liebesleben zu haben. Um zu verstehen, wie Lovegra funktioniert, ist es wichtig zu wissen, welche Probleme manche Frauen haben, und warum das so ist. Damit es zu einem weiblichen Orgasmus kommen kann, müssen die Genitalien, also die Vagina und auch die Klitoris stimuliert werden, denn nur auf diese Weise werden sie auch gut durchblutet. Eine störungsfreie Durchblutung ist aber nicht immer gegeben, und wenn es damit Probleme gibt, dann gibt es auch Schwierigkeiten, damit einen Höhepunkt zu erleben. Lovegra sorgt dafür, dass die Vagina und ganz besonders auch die empfindliche Klitoris immer gut durchblutet werden und damit ist es dann auch kein Problem mehr, einen erfüllenden Orgasmus zu erleben. Mit Lovegra fällt eine sexuelle Stimulation nicht schwer und auch Frauen, die vielleicht schon die Hoffnung auf einen Höhepunkt aufgegeben haben, können sich mit der Hilfe von Lovegra den Traum von einem aufregenden Sexualleben erfüllen.

Zurück zum Produkt↑

Wie wirkt Lovegra?

Jede Tablette Lovegra sorgt dafür, dass der Blutfluss in den weiblichen Genitalien erhöht wird und das wird erreicht, weil Lovegra den wichtigen Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) freisetzen kann. Ist das geschehen, dann wird automatisch auch ein zweiter Botenstoff aktiviert, das sogenannte cGMP (Cyclisches Guanosinmonophosphat). cGMP sendet Signale an die Zellen, die Blutgefäße zu erweitern. Damit wird auch die Durchblutung des Beckenbereichs verbessert und das verhilft letztendlich zu einem sexuellen Höhepunkt. Lässt die Wirkung von Lovegra nach vier bis sechs Stunden wieder nach, dann baut der Körper den Botenstoff cGMP durch das Enzym Phosphodiesterase 5, kurz auch PDE 5, einfach wieder ab. Voraussetzung für die effektive Wirkung von Lovegra ist aber eine ausreichende sexuelle Stimulation. Ist das der Fall, dann können viele Frauen, die sonst große Probleme hatten, einen Orgasmus zu bekommen, wieder die Freude der körperlichen Liebe genießen und sogar mehrfach hintereinander einen Höhepunkt erleben.

Zurück zum Produkt↑

Für wen ist Lovegra geeignet?

Grundsätzlich können fast alle Frauen Lovegra einnehmen, aber besonders für Frauen in den Wechseljahren ist das Mittel empfehlenswert. Frauen, die in den Wechseljahren sind, haben häufiger Probleme damit, einen sexuellen Höhepunkt zu erreichen und brauchen eine intensivere Stimulanz. Zusammen mit Lovegra kann das sehr hilfreich sein, einen lustvollen Orgasmus zu bekommen. Auch nach der Geburt haben viele Frauen Probleme damit, sich richtig zu entspannen und das führt wiederum dazu, das die Fähigkeit einen Orgasmus zu bekommen, beeinträchtigt wird. Auch in diesem Fall ist Lovegra eine sehr große Hilfe, allerdings sollten Sie, falls Sie noch stillen, vorher mit Ihrem Frauenarzt sprechen, wenn Sie Lovegra einnehmen möchten. Schwangere Frauen sollten von der Einnahme von Lovegra aber absehen, und auch wenn Sie auf den Wirkstoff Sildenafil Citrate, der in Lovegra ist, eventuell mit einer allergischen Reaktion rechnen müssen, dann nehmen Sie das Mittel nicht ein. Sprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Arzt darüber, und wenn er keine Bedenken hat, dann können Sie Lovegra ohne Probleme einnehmen und Ihr Liebesleben genießen.

Zurück zum Produkt↑

Hat Lovegra Neben- oder Wechselwirkungen?

Jeder Mensch reagiert in ganz unterschiedlicher Form auf unterschiedliche Medikamente und nicht jeder kann jedes Medikament gleich gut vertragen. Alles, was eine Wirkung hat, das hat bekanntlich auch eine Nebenwirkung und das ist, wie bei anderen Medikamenten, auch bei Lovegra der Fall. In vereinzelten Fällen kann es nach der Einnahme von Lovegra zu:

  • Leichten Kopfschmerzen

  • Hautrötungen

  • Hitzewallungen

  • Sehstörungen

  • Magendruck

  • Völlegefühl

Sollten Sie aber Anzeichen von allergischen Reaktionen haben, dann ist es in jedem Fall empfehlenswert, dass Sie einen Arzt oder einen Apotheker um Hilfe bitten. Nehmen Sie Lovegra am besten 45 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr mit ein wenig Wasser ein, die Wirkung kann bis zu sechs Stunden anhalten.

Auch wenn es vielleicht ein wenig komisch klingt, dass Frauen ein Potenzmittel einnehmen, Lovegra bietet Ihnen die Möglichkeit, wieder Freude am Zusammensein mit Ihrem Partner zu haben. Nutzen Sie diese Chance und vertrauen Sie einem bewährten Medikament, das Frauen dabei hilft, wieder entspannt und erfüllt den Sex mit allen Sinnen genießen zu können.

Zurück zum Produkt↑

Weiter