Viagra – Hilfe bei Impotenz

Viagra ist ein der wirksamsten Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. In der Umfrage von Männern, die Potenzmittel Viagra benutzen, berichteten mehr als 82% der Männer, dass sie volle sexuelle Befriedigung nach der Einnahme von Potenzmittel Viagra erhielten. Viagra ist ein Medikament zur Potenzerhöhung. Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil. Viagra ist ausschliesslich für Männer konzipiert. Heute gibt es die Möglichkeit Viagra rezeptfrei kaufen in online Apotheke.

Viagra wurde im 1998 von Pfizer (USA) entwickelt. Dieses Potenzmittel darf mit gutem Recht als erstes seiner Art bezeichnet werden. Vorher gab es noch kein Arzneimittel, das auch nur annähernd so einen enormen Erfolg bei der Behandlung von Impotenz verzeichnen konnte.

Menge + Bonus Preis pro Einheit Preis Bestellung
8 + 2 pillen 9.00 90.00
12 + 2 pillen 8.50 119.00
16 + 4 pillen 8.25 165.00
24 + 4 pillen 7.11 199.00
32 + 6 pillen 7.34 279.00
40 + 10 pillen 6.90 345.00
Menge + Bonus Preis pro Einheit Preis Bestellung
4 pillen 14.50 58.00
8 + 2 pillen 9.90 99.00
12 + 2 pillen 8.93 125.00
16 + 4 pillen 8.25 165.00
20 + 6 pillen 7.65 199.00
32 + 8 pillen 7.38 295.00
40 + 12 pillen 6.71 349.00
48 + 12 pillen 6.65 399.00

FAQ über Viagra Sildenafil

Produktinformationen

Wann findet Viagra seinen Einsatz?

Männer jeden Alters können Probleme mit ihrer Potenz haben. Die Ursachen sind sehr vielseitig. Wurde früher geglaubt, es seien nur Männer im gehobenen Alter betroffen, so muss aus heutiger Sicht gesagt werden, dass Impotenz ebenso ein Problem für jüngere Männer darstellen kann. Nicht nur psychische Aspekte, wie beispielsweise Probleme am Arbeitsplatz, sondern auch die nachlassende Manneskraft fallen ins Gewicht. Hier setzt Viagra mit seinem Wirkstoff Sildenafil ein. Bei Viagra handelt es sich um ein hochwirksames Potenzmittel.

Zurück zum Produkt↑

Schnelle Hilfe bei Erektionsstörungen durch Viagra

Immerhin 69 Prozent aller von Impotenz betroffenen Männer kann mithilfe der kleinen Pille Viagra geholfen werden, wieder eine erfüllte Sexualität zu leben. Der bekannte Wirkstoff Sildenafil hilft bei der Entspannung der entsprechenden Muskeln, sodass wieder ausreichend Blut in die männlichen Schwellkörper des Gliedes fließen und eine Erektion auslösen kann.

Zurück zum Produkt↑

Produktinformationen von Viagra

Potenzmittel Viagra kann in zwei unterschiedlichen Dosierungen und verschiedenen Packungsgrößen gekauft werden. Bei einer Dosierung von 50mg können Packungen ab 8, gestaffelt bis höchstens 40 Pillen erworben werden. Entscheidet sich der Kunde für eine höhere Dosierung in Form von 100mg, kann er zwischen 4 und höchstens 48 Tabletten pro Packung auswählen. Die Wirkung von Sildenafil tritt innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme ein und hält bis zu vier Stunden an. So ist langer und ausdauernder Sex mit der Partnerin garantiert.

Zurück zum Produkt↑

Genaue Wirkweise von Viagra

Als erektile Dysfunktion wird eine Störung im Bereich der Fähigkeit, eine Erektion des Mannes auf natürlichem Wege zu erlangen beziehungsweise dieselbe bis zur Beendigung des Sexualaktes aufrecht zu halten, bezeichnet. Aufgrund dessen ist ein erfüllender Verlauf nicht möglich. Das Problem liegt darin begründet, dass eine verminderte Durchblutung des Genitalbereiches vorliegt. Diese beruht auf einer zu hohen Produktion des Enzyms PDE-5 im Körper. Der Wirkstoff Sildenafil blockiert das Enzym PDE-5, was eine Erhöhung der Muskelentspannung im Schwellkörper des Penis zur Folge hat. So kann nur durch eine Muskelerschlaffung erreicht werden, dass ausreichend Blut in den Penis fließt und sich dadurch die Erektion stabilisiert. Viagra kann keine Lust und auch keine Erektion erzeugen. Jedoch kann das Medikament zur Intensivierung beider Faktoren beitragen und somit die Erektionsdauer erheblich verlängern. Nur durch den Erfahrungswert des Mannes, dass Viagra hierzu beitragen kann, wirkt sich dieser in psychischer Hinsicht sehr positiv aus. Daraus resultierend entwickelt ein Mann mit Potenzschwäche ausreichend Libido und erreicht somit eine Erektion.

Zurück zum Produkt↑

Nebenwirkungen von Viagra

Wie bei jedem Medikament ist es auch bei Potenzmittel Viagra möglich, dass unter bestimmten Umständen Nebenwirkungen bei der Einnahme auftreten. So sollte abends bei der Nahrungsaufnahme auf zu fetthaltige Speisen verzichtet werden. Durch einen zu hohen Fettgehalt im Essen kann sich die Aufnahme des Wirkstoffs Sildenafil im Bereich des Magens verlangsamen, was zu einer enormen Verringerung der Wirkung beiträgt. Empfohlen wird daher, Viagra nicht unmittelbar in Verbindung mit Nahrung einzunehmen. Viagra kann die Sehleistung negativ beeinflussen, aber auch das Reaktionsvermögen senken. Deshalb sollte während der noch vorhandenen Wirkung auf das Bedienen von Maschinen und das Autofahren verzichtet werden. Ebenso sollte Viagra nicht in Verbindung mit Alkohol oder Medikamenten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingenommen werden. Jetzt Viagra kaufen und sich von den Vorteilen überzeugen lassen!

Bekannte Nebenwirkungen können sein:

  • Rötungen im Gesicht

  • Kopfschmerzen

  • Nasenverstopfung

  • Sodbrennen

  • Auftreten von leichten Schwindelgefühlen.

Viele Kunden nehmen jedoch, im Hinblick auf die positive Wirkung des Medikaments, diese selten auftretenden Nebenwirkungen in Kauf.

Beim Erwerb des Medikaments im Internet ist darauf zu achten, dass der Online-Anbieter ein Impressum auf seiner Seite führt und sich nicht im Ausland befindet. Dabei können zwar oft Kosten gespart werden, jedoch handelt es sich des Öfteren um Fälschungen, sodass das erworbene Produkt im Endeffekt wirkungslos ist.

Zurück zum Produkt↑

Worauf Sie nach dem Kauf von Viagra achten sollten?

Mit Viagra haben Sie eine gute Wahl getroffen. Sie können Ihr Sexualleben wieder genießen.

Bei der Lagerung des Medikaments ist darauf zu achten, dies unbedingt bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Bitte nicht in Reichweite von Kindern lagern. Schützen Sie Ihr Medikament vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit.

Zurück zum Produkt↑

Ersatz viagra

Bis heute gibt es zwei grundlegende analog Viagra Potenz zu erhöhen - ist Cialis und Levitra.

Levitra (Vardenafil) - Zubereitung enthält den Wirkstoff Vardenafil (Vardenafil), in Dosierungen produziert - 5mg, 10mg und 20mg Tabletten in Form von runden gelb.
Levitra Vergleich mit Viagra wirksam innerhalb von 15 Minuten nach der Verabreichung und die Dauer bis zu 12 Stunden.

Cialis (Tadalafil) - abhängig von der Dosierung von einer Tablette von Cialis, die 2,5mg, 5mg oder 20mg Tadalafil als ein orangefarbenes tropfenförmigen Tabletten freigesetzt.
Die Wirkdauer beträgt ca. 36 Stunden nach der Aufnahme.

Zurück zum Produkt↑

Weiter